ÜBER UNS

ÜBER UNS

NIDISI stammt von dem griechischen Wort “SINIDISI” (ΣΥΝΕΙΔΗΣΗ) ab und bedeutet Gewissen bzw. Bewusstsein. Wie das moralische Gewissen der Menschen machen NIDISIs auf die globalen Herausforderungen aufmerksam und setzen Lösungen zu deren Bewältigung um.

WIR SIND NIDISIs

Vereint durch unsere Vision, verbunden durch unsere gemeinsamen Werte und angetrieben von unserer unerschütterlichen Überzeugung, dass es die Menschheit besser machen kann.

PROJEKTE

Adhitya Poudel

WASSER PROJEKT

 

Antonia von Consbruch

MENSTRUATION PROJEKT

 

Ashmita Poudel

MENSTRUATION PROJEKT

 

Ashok Poudel

FÜHRUNG NEPAL

 

Cara Thielen

MENSTRUATION PROJEKT

 

Charlie Matthias

RECYCLING PROJEKT

 

Dipisha Bhujel

MENSTRUATION PROJEKT

 

Florian Didier

MENSTRUATION PROJEKT

 

Jakob Hoffmann

RECYCLING PROJEKT

 

Jannek Schwab

WASSER PROJEKT

 

Linn Upleger

MENSTRUATION PROJEKT

 

Lukasz Urbaniak

MENSTRUATION PROJEKT

 

Maria Weber

RECYCLING PROJEKT

 

Menna Embaby

RECYCLING PROJEKT

 

Piet Greim

RECYCLING PROJEKT

 

Ray Klauck

RECYCLING PROJEKT

 

Samjannah Raaye

WASSER PROJEKT

 

Thelma Divry

MENSTRUATION PROJEKT

 

Sondereinheiten

Caroline Canzler

SPENDENMANAGEMENT

 

Celia Röthig

PREISE & FÖRDERUNGEN

 

Emma-Charlotte Hofste

UNTERNEHMEN & CLUBS

 

Jaquelina Vu

SPENDENMANAGEMENT

 

Lotte Nacke

SPENDENMANAGEMENT

 

Lothar Markert

UNTERNEHMEN & CLUBS

 

Oskar Burmann

PREISE & FÖRDERUNGEN

 

Victoria März

PREISE & FÖRDERUNGEN

 

Villis Schüren

UNTERNEHMEN & CLUBS

 

Operations

Lia Matthias

KULTUR & KOMMUNIKATION

 

Marie Klos

KULTUR & KOMMUNIKATION

 

Raphael Geiger

FINANZEN

 

Marketing

Alexandre Leger

MARKETING

 

Célestin Kaske

MARKETING

 

Luisa Hiller

MARKETING

 

Niclas Meyer-Riedt

MARKETING

 

Petru Tertiuc

MARKETING

 

Helfende Engel

Friederike Mager

HELFENDE ENGEL

 

Jonas Varga

HELFENDE ENGEL

 

Katharina Hesseler

HELFENDE ENGEL

 

Maximilian Redwitz

HELFENDE ENGEL

 

Montana Sawallisch

HELFENDE ENGEL

 

UNSERE UNTERSTÜTZER

Ohne die ständige Unterstützung dieser großartigen Menschen könnten wir nicht tun, was wir tun.